Menü öffnenschließen
Du bist gerade hier:

Orientierung erleben.

Das Programm für Schul­absolvent:innen

Kaum ist die Schulzeit zu Ende und schon eine Entscheidung über die nächsten Schritte treffen, die Dein Wirken in den kommenden Jahre maßgeblich prägen wird? Wir sagen: In der Orientierung liegt die Kraft! Mit dem KU Orientierungs-Jahr erhältst Du die Möglichkeit die Zeit nach Deiner Schulzeit im Sinne Deiner ganz persönlichen Potential­entfaltung zu gestalten. Mit KU an Deiner Seite bestimmst Du welche Erfahrungen Du in dem Jahr nach Deinem Schulabschluss machen möchtest und wir sorgen dafür, dass dies in einem Rahmen geschieht, der Dir Orientierung für Deine nächsten großen Entscheidungen gibt.

Mit dem KU Orientierungs-Jahr unterstützen wir junge Menschen, die nach ihrem Schul­abschluss wirksam für unsere Gesellschaft und unseren Planeten sein möchten, jedoch noch nicht so ganz wissen, wie und wo sie ihre Potentiale künftig am besten zum Ausdruck bringen.

Anstatt sich nahtlos für eine Ausbildung oder ein Studium zu entscheiden, begleiten wir mit dem KU Orientierungs-Jahr alldiejenigen, die sich im Jahr nach ihrem Schul­abschluss noch etwas Zeit für die eigene Orientierung schenken und dabei einen vertrauens­vollen, wie horizont­erweiternden Partner an ihrer Seite wünschen.

Sich selbst und die Vielfalt an möglichen zukünftigen Wirkungs­feldern etwas besser kennenzulernen, die eigenen Potentiale (neu) zu erkunden und erste Erfahrungen in mitten der Praxis von wirksamkeits­orientierten Organisationen zu machen - das ist die Intention hinter unserem Programm, das sowohl ergänzend zu bereits geplanten Aktivitäten innerhalb dieses Jahres, als auch alleinstehend angeboten wird.

Durch ein mehrschichtiges und individuell anpassbares Begleit-Konzept, das auch kompatibel und ergänzend zu Deinen möglicher­weise schon bestehenden Gap-Year-Plänen ist, begleiten wir Dich mit KU als impulsierender Begleiter und aktiver Sparrings­partner in Deinem ganz persönlichen Orientierungs-Jahr.

Das Ziel dieses Programm ist es Dir ein Erspüren zu ermöglichen wo und wie Du in Zukunft gerne wirksam sein möchtest. Dafür bieten wir Dir während Deiner Zeit mit uns immer wieder konkrete Anlässe, neue Methodiken und einen geschützten wie vertrauten Reflektions­raum, damit Du Deine nächsten großen Entscheidungen hinsichtlich Deines zukünftigen Wirkens mit einem guten Gefühl treffen kannst – dank einer guten Balance zwischen Kopf, Herz, Bauch und Hand.

Didaktische Basis des Programms ist unsere eigens entwickelte Resonanz-Kultur-Theorie, die eine ganzheitliche Potential­entfaltung von unter­nehmerisch wirkenden Menschen ermöglicht. Die folgenden Bausteine unterstützen Dich somit bei Herausforderungen und Frage­stellungen auf den drei Ebenen Deines Wirkens: persönlich – gemeinschaftlich - unternehmerisch.

Die Entfaltung Deiner Potentiale auf den jeweiligen Ebenen wird durch die unter­schiedlichen Formate unterstützt. Je nachdem wo Du gerade stehst, welche Erfahrungen Dich berührt haben und wie Deine persönliche Ziel­setzung aussieht, ergibt sich hierbei eine bunte, vielfältige Mischung aus digitalen, hybriden und analogen Formaten.

Ganz wichtig: wir begleiten, Du gestaltest.
Konkret bedeutet das, dass Du weitest­gehend frei bist in der konkreten Ausgestaltung Deines Orientierungs-Jahres und somit die einzelnen Bausteine für Dich so einplanst, wie Sie in Dein persönliches Orientierungs-Jahr inhaltlich und zeitlich passen. Doch Freiheit bedeutet auch immer Selbst­verantwortung: In uns hast Du jederzeit einen Partner mit offenem Ohr, final entscheiden musst Du allerdings selbst.

Das KU Orientierungs-Jahr umfasst folgende mögliche Bausteine für Dich:

Dein KU Begleitprogramm
  • Deine Zeit mit uns beginnt mit einem ersten Reflektions-Gespräch, um gemeinsam auf die bereits bestehende oder gewünschte Planung Deines Orientierungs-Jahres zu schauen (geplante Auslands­aufenthalte, Reisen, Praktika, familiäre Aktivitäten, u.ä.). So können wir Dir mögliche Perspektiven aufzeigen und Dir auf Basis unserer Erfahrungen Empfehlungen aussprechen. Anschließend kannst Du über die weitere Gestaltung Deiner Reise entscheiden.
  • Weitere Persönliche Reflektions-Sessions mit ausgebildeten Köpfen aus dem KU Kollektiv ausgehend Deiner jeweiligen Intention und aktuellen Frage­stellungen. Diese können zeitlich flexibel über das Jahr hinweg verteilt werden
  • Kennenlernen und Einführung in Techniken der persönlichen Potential­entfaltung
  • Sechs digitale Check-Ins mit den anderen Teil­nehmenden des KU Orientierungs-Jahres für einen gemeinsamen Erfahrungs­austausch, begleitet durch ausgewählte Köpfe aus dem KU Kollektiv
Begleitung der Verwirklichung Deines eigenen Herzen-Projekts

KU bietet Dir den Raum genau der einen Idee nachzugehen, die Du schon immer mal verwirklichen wolltest und gibt Dir durch inhaltliche und persönliche Begleitung zudem den nötigen Rücken­wind, den Du für eine gelingende Umsetzung brauchst. Der zeitliche Rahmen dafür bildet die Zeit des Orientierungs-Jahres.

Teilnahme an drei analogen Orientierungs-Formaten
  1. Kernanliegens-Wanderung, bei der Du Dich, gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden, tiefgehend mit Deinen Interessens­feldern, Fähigkeiten und persönlichen Anliegen im Rahmen eines kuratierten Parcours auseinandersetzt.
  2. Eine der vier im Jahr stattfindenden Mach'-Werkstätten (24h Workshop-Format), um Deinem Herzens­projekt Form zu geben.
  3. 4-tägiges Nachhaltigkeits-Camp mit dem Schwerpunkt Ökologie, Natur & Landwirtschaft, in Kooperation mit der elobau-Stiftung (unter Vorbehalt, da im Aufbau).
    Diese Erfahrung eröffnet unabhängig Deines Interesses für die oberen Fokus-Themen komplett neue Blick­winkel und Erfahrungen für Wirksamkeits­zusammenhänge, sowie die eigene Schaffens­kraft und schafft ein Verständnis für die Relevanz natürlicher Ökosysteme.
Praxis-Einblicke bei wirksamkeitsorientierten Organisationen aus dem KU Ökosystem

In Abstimmung mit Deinen zeitlichen Verfüg­barkeiten zwei bis drei ein- bis mehr­wöchige Kurz-Praktika (inkl. Praktikums-Zeugnis) in Form der aktiven Mitarbeit bei gesellschafts­gestaltenden Organisationen.

Mitreise bei der KU Strassenschau

Deine kostenfreie Teilnahme und Mitreise an der KU Strassenschau.

Zugang zu KU Ökosystem & Vernetzung

Zugang zum KU Ökosystem und gezielte Vernetzung mit relevanten Akteur:innen für Orientierungs-Gespräche zu für Dich interessante Themen- und Berufsfelder.

Das Programm beginnt einmal pro Jahr am 01. September und endet am darauffolgenden 31. Juni.

Du bist neugierig mehr zu erfahren, ob das Orientierungs-Jahr für Dich das richtige ist bzw. kannst Dir den Umfang und Ablauf noch nicht ganz vorstellen? Am 20. Juni findet um 10 Uhr ein unverbindliches digitales Kennenlernen des Programmes via Teams statt. Wir senden Dir gerne die Einwahldaten via Mail - lass' es uns wissen!

Alternativ bewirb Dich bis zum 01. Juli mit einem bis zu 3-minütigen Video oder einem 1-seitigen Schreiben zu Dir als Person, mit dem Du Deine Motivation für das KU Orientierung-Jahr darstellst.

Das Video bzw. Text sollte folgende Bestandteile beinhalten:

  • Allgemeine Beschreibung Deiner Person: Wer bist Du? Worin liegen Deine Stärken? Was machst Du gerne?
  • Anliegen & Vision: Was ist Dein Anliegen mit einem Orientierungs-Jahr? Welche Themen­felder interessieren und berühren Dich? Was willst Du neu entdecken?
  • Bewerbungs­intention: Warum das KU Orientierungs-Jahr? Was sind Deine aktuelle Frage­stellungen?

Wenn Du uns in einem ersten Schritt überzeugst, möchten wir Dich in einem persönlichen Gespräch näher kennenlernen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Sophie Schmierer
→ Details

Sophie Schmierer

Ansprechpartnerin KU Orientierungs-Jahr

Sophie verantwortet bei Kreatives Unternehmertum das Programm des KU Orientierungs-Jahrs und steht Dir für Deine Fragen gerne zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen