Menü öffnenschließen
Du bist gerade hier:

Entwicklung eines resonanz­fähigen Geschäfts­modells.

Unternehmen haben zunehmend die Verantwortung, einen klaren Beitrag zu einer lebenswerten gesellschaftlichen Zukunft zu leisten. Dabei geht es maßgeblich um den Aufbau resonanzfähiger Geschäftsmodelle und die Entwicklung von Ökosystemen, die an gesellschaftliche Fragestellungen anknüpfen.

Die Fähigkeit, sinnstiftende Innovationen, also marktfähige Ideen für gesellschaftlichen Wandel, zu entwickeln, ist gefragt. Wir verstehen Unternehmen und Organisationen als Katalysator für die Gestaltung einer lebenswerten gesellschaftlichen Zukunft.

Im Zentrum steht die Überzeugung: Erfolgreiche Innovation für Markt und Gesellschaft ist eine Frage des Geschäftsmodells. Und ein erfolgreiches Geschäftsmodell ist eines, das gesellschaftliche Resonanz entfaltet.

Geschäftsmodellentwicklung und der Aufbau von lebendigen Ökosystemen sind dabei für uns nicht zu trennen, denn: Die Steigerung der eigenen Attraktivität und Akzeptanz, sowie die Sicherung des daraus resultierenden nachhaltigen Erfolgs, hängt für Organisationen zunehmend von einem klaren gesellschaftlichen Beitrag und guten Umweltbeziehungen ab.
Die Zukunftsfähigkeit von Organisationen wird demnach maßgeblich durch eine resonanzfähige Positionierung in der Gesellschaft, fruchtbare Beziehungen zu den relevanten Stakeholdern und einer lebendigen Vernetzung in Ökosystemen gestärkt.

Dabei geht es nicht um Engagement, sondern um Strategie: Nur die unternehmerischen Aktivitäten, die glaubwürdig von der Gesamtheit der Organisation gelebt werden und der Gesellschaft aktiv Nutzen stiften, entfalten nachhaltigen Erfolg.

In einem interdisziplinären Team beschäftigen wir uns damit, wie Organisationen gesellschaftliche Nutzen definieren und diese konkret durch neue Geschäftsmodelle erlebbar machen. Von der eigenen Identität, über ein marktfähiges Konzept bis zum Aufbau relevanter Beziehungen in neuen Ökosystemen.

Mit unseren eigenentwickelten Resonanz-Prozess begleiten wir Organisation dabei, neue gesellschaftliche Impulse konstruktiv aufzunehmen, in unternehmerische Innovationen zu verwandeln und diese mit einem Geschäftsmodell resonanzfähig ihrem Umfeld zu vermitteln.

Brücken bauen für mehr Resonanz mit Gesellschaft.

Cindy Klotzsche
→ Details

Cindy Klotzsche

Ansprechpartnerin Resonanz-Organisationen

Cindy Klotzsche ist Teil der KU Projekt-Gestaltung und steht Dir für Fragen rund um unsere Ansätze und Projekte im Rahmen der Resonanz-Organisationen gerne zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen

Cindy Klotzsche

Ansprechpartnerin Resonanz-Organisationen

Cindy Klotzsche ist Teil der KU Projekt-Gestaltung und steht Dir für Fragen rund um unsere Ansätze und Projekte im Rahmen der Resonanz-Organisationen gerne zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen