Menü öffnenschließen
Du bist gerade hier:

Eine Frage an unseren Impulsgeber Martin Jäger.

Mit Martin Jäger verbindet uns bereits eine langjährige, enge Verbindung. Als Familienunternehmer und angehender Zen-Meister verbindet Martin sein unternehmerisches Wirken mit einer stetigen und tiefen Beschäftigung mit dem eigenen Ich auf einer sehr spannende Weise. So war und ist Martin mit seinem besonderen Lebensweg immer wieder Teil unserer Formate und begleitet auch das KU Team stets mit wertvollen Impulsen. Als visionäre Unternehmer gehört Martin fest zum Kern unseres KU Ökosystems, in dem er immer wieder spannende Verbindungen zu neuen Akteuren und Projekten knüpft.

Worin liegt der Unterschied zwischen Veränderung und Wachstum?

Veränderung bedeutet, etwas Bestehendes in etwas Neues umzuwandeln – bedeutet Altes loslassen, Neues annehmen. Wachstum ist Altes hinter sich lassen und Neues zu „Sein“.

Martin Jäger
→ Details

Martin Jäger

Unternehmer, JaKo Baudenkmalpflege GmbH

Martin Jäger führt zusammen mit seinen Brüdern das mittel­ständische Unternehmen JaKo Baudenk­malpflege. Dort ist er u.a. für die Personal­entwicklung zuständig. Martin Jägers besonderes Anliegen bei seiner Arbeit mit Menschen ist die Selbst­führerschaft und die Potential­entfaltung eines jeden Einzelnen. So vermittelt er ganz praktisch, wie man Meditation und Körpertraining wirksam in den Alltag integriert und den Körper mit dem Geist verbindet, um kraftvoll im Jetzt zu leben und zu wirken.

Als Zen Meditations- und Qigong-Lehrer unterstützt er Menschen, ihren eigenen Weg motiviert und selbst­bestimmt zu gehen. Seine Stärke liegt darin, anderen zu zeigen, welche Potentiale in ihnen stecken und wie man diese entfaltet.

Seine Entwicklung im Bereich der Zen Meditation und der taoistischen Lehren brachte Martin stets in den Einklang mit seinem Alltag als Familien­unternehmer.

Aufgrund seiner Erfahrungen aus der eigenen einzigartigen Lebens­geschichte, ist Martin Jäger ein sehr gefragter Impuls- und Ratgeber in Wirtschaft und Politik.

Sein Motto lautet: Gehe diesen Weg in respektvoller Haltung, klar im Geist und konzentriert im Handeln.

Martin Jäger

Unternehmer, JaKo Baudenkmalpflege GmbH

Martin Jäger führt zusammen mit seinen Brüdern das mittel­ständische Unternehmen JaKo Baudenk­malpflege. Dort ist er u.a. für die Personal­entwicklung zuständig. Martin Jägers besonderes Anliegen bei seiner Arbeit mit Menschen ist die Selbst­führerschaft und die Potential­entfaltung eines jeden Einzelnen. So vermittelt er ganz praktisch, wie man Meditation und Körpertraining wirksam in den Alltag integriert und den Körper mit dem Geist verbindet, um kraftvoll im Jetzt zu leben und zu wirken.

Als Zen Meditations- und Qigong-Lehrer unterstützt er Menschen, ihren eigenen Weg motiviert und selbst­bestimmt zu gehen. Seine Stärke liegt darin, anderen zu zeigen, welche Potentiale in ihnen stecken und wie man diese entfaltet.

Seine Entwicklung im Bereich der Zen Meditation und der taoistischen Lehren brachte Martin stets in den Einklang mit seinem Alltag als Familien­unternehmer.

Aufgrund seiner Erfahrungen aus der eigenen einzigartigen Lebens­geschichte, ist Martin Jäger ein sehr gefragter Impuls- und Ratgeber in Wirtschaft und Politik.

Sein Motto lautet: Gehe diesen Weg in respektvoller Haltung, klar im Geist und konzentriert im Handeln.

Du hast Interesse daran, mehr über das KU Ökosystem und all' die Impulsgeber:innen, Förder:innen & Partner:innen zu erfahren?