Das Staunen beginnt bei der Überraschung.

Wie sehen die Wunder der neuen Mobilität aus?
Wie gestaltet man Marken mit Haltung?
Wie geht Gesellschaftsgestaltertum angewandt?

Rückblick
Bericht
Unser diesjähriges Finale in der Hansestadt! Im Norden der Republik widmeten wir uns neben der Zukunft von Marken und deren Selbstverständnis, einer außergewöhnlichen Reise hin zur Mobilität von Morgen, sowie der Erfolgsgeschichte aus Sankt Pauli, wie man mit Wasser die Welt bewegt. Und: Überraschung! Danach wurde bei feinen Klängen und aufregenden Getränken der Ausklang unserer Strassenschau gebührend gefeiert.
ort

Zum Straßenschau-Finale tauchten wir in die Schatzkiste der Hanseatischen Materialverwaltung im Hamburger Oberhafenquartier ein. Durch die Luft flog nicht nur nostalgischer Charme, hier werden auch geschichtsträchtige Schätze aus der Requisiten-Welt bewahrt. Was auf den ersten Blick wirkt wie ein umfangreicher Fundus für Theater- oder Filmschaffende, ist jedoch in Wirklichkeit eines der spannendsten Kulturprojekte der Hansestadt und sorgt für viel Bewegung in der hiesigen Kulturszene. Eine Insel der Kreativität, die Impulse zum Leben erweckte und den Abend zur Inspirationsoase machte!

Hanseatische Materialverwaltung

Stockmeyerstraße 41

20457 Hamburg