Kreative Kommune.
Wie gestalten wir unsere nächsten Lebensorte neben unseren Metropolen? Welche Zukunft hat das Land? Wo entstehen in einer digitalen Zukunft kreative Lösungen? Wie ermöglichen wir neue Räume für gesellschaftlichen Zusammenhalt?
→ Zeit und ort

13. & 14. November 2018

26789, Leer (Ostfriesland)

→ Die Idee

Am Beispiel der Stadt Leer, die 1990 die ärmste Stadt Deutschland war und heute dank einer klugen Stadtentwicklung und der Globalisierung nachhaltig boomt, fragt der Kongress, nach welcher Formel in der Vergangenheit Erfolgsgeschichten geschrieben wurden und wie diese für die Zukunft in den Bereichen Arbeit, Soziales und Mobilität auf dem Hintergrund der Digitalisierung aussehen muss. Wir glauben, dass die Kommune, der Vorort oder das Dorf in naher Zukunft „die" Orte sein werden, in denen mit viel Kreativität, großer Improvisation und sozialer Empathie gesellschaftlicher Zusammenhalt von Morgen ausprobiert wird. Sie werden sich als Landlabs verstehen, die über bestehende Grenzen hinaus experimentieren und sich neue Formen der Zusammenarbeit geben. Mit der Idee „Landlab“ sollen kommunale Vertreter, IT-Experten, kommunale Unternehmen, Mobilitätsforscher, Künstler, Kommunalpolitiker, Journalisten, Vertreter von sozialen Einrichtungen und Unternehmer angesprochen werden, um mit KU zusammen, kommunale Zukunft zu gestalten.    

Die Impulsgeber und Experten für dieses Format werden in Kürze hier veröffentlicht.

Programm Broschüre
→ Impulsgeber
Josef Krieg
KU Bildungsraum für Neue Zusammenarbeit
Prof. Dr. Klaus Mainzer
Philosoph und Wissenschaftstheoretiker
Heinz Feldmann
Vorstandsvorsitzender, Sparkasse LeerWittmund
Matthias Groote
Landrat, Landkreis Leer
Weitere Impulsgeberinnen
Veröffentlichung erfolgt in Kürze!
Weitere Impulsgeber
Veröffentlichung erfolgt in Kürze!
→ Impressionen
→ Organisatorisches

Die Teilnahmebeiträge für das Tagesformat werden in Kürze bekannt gegeben. Bereits jetzt Plätze reservieren.

KU vergibt für dieses Format verschiedene Teilnahme-Stipendien. Mehr erfährst Du auf unserer Stipendien-Seite.

Bei Interesse melde Dich gerne unter teilsein@kreatives-unternehmertum.com.

Jetzt anmeldenZurück zur ÜbersichtRückblickRückblick
In partnerschaft mit
No items found.
Jetzt anmelden